Über uns

CaPHANDY ist ein Verein zur Unterstützung der Arbeit von Werkstätten für behinderte Menschen, deren Träger Mitglied im Deutschen Caritasverband ist.

CaPHANDY steht für:

  • ein interessantes Fortbildungsangebot
  • gelebte und erfolgreiche Netzwerktätigkeit
  • Synergieeffekte durch vertrauensvolle Zusammenarbeit
  • den offenen Austausch innovativer Ideen

CaPHANDY: miteinander - füreinander - innovativ

Workshop „Budget für Arbeit“

Das Bundesteilhabegesetz soll im Jahr 2016 durch den Bundestag verabschiedet werden. Mit diesem Gesetz soll entsprechend der Vorgaben des Koalitionsvertrages die Lebenssituation von Menschen mit Behinderungen verbessert und damit das deutsche Recht im Licht der UN-Behindertenrechtskonvention weiterentwickelt werden.

Weiterhin soll mit der parallel laufenden Reform der Eingliederungshilfe bundesweit u. a. ein Budget für Arbeit ähnlich dem Rheinland-Pfälzischen Modell eingeführt werden.

In Rheinland-Pfalz wurde das Budget für Arbeit bereits vor rd. 10 Jahren eingeführt. Sicherlich können Sie von diesen Erfahrungen profieren!

Wir möchten daher auf unseren Workshop „Budget für Arbeit“ vom 08. – 09. März 2016 im Erbacher Hof in Mainz hinweisen.

Als Referenten haben sich Vertreter der LAG WfbM Rheinland-Pfalz e.V., des Landkreistags Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie des Landes Rheinland Pfalz angesagt. Außerdem werden Praktiker aus Werkstätten und Integrationsunternehmen von der Umsetzung berichten.

 Die Kosten belaufen sich auf 250,00 €. Hierin sind Unterbringung und Verpflegung enthalten.

Da uns ein begrenztes Zimmerkontingent zur Verfügung steht, bitten wir um Ihre kurzfristige Anmeldung.

Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie dann das detaillierte Programm.

 

 

caritas
Copyright © 2012 // Caphandy.de
Caritas Werkstätten für Menschen mit Behinderung